Verfolgte Schriftstellerinnen und die Bücherverbrennung von 1933

Schriftstellerinnen , Lyrikerinnen, Essayistinnen - im frauenfeindlichen Weltbild der Nationalsozialisten kamen solche Frauen nicht vor. Die Historikerin Nadja Bennewitz stellt uns Schriftstellerinnen und ihre Werke vor, die von den Nazis diffamiert und verfolgt wurden.

Bitte melden Sie sich über das Evangelische Bildungswerk Schwabach .Kursnummer 00168, an.  http://www.evangelische-termine.de/veranstaltung_im_detail4232899.html?PHPSESSID=f2agpkhuvrbjs93s7l7qe826k5&popup=1&css=none

22.02.2018 - 19:00
Königsplatz 29, 91126 Schwabach
12,--€