0

L wie Liebe

Ein starkes Bilderbuch über Toleranz und Diversität

18,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783949276057
Sprache: Deutsch
Umfang: 40 S.
Format (T/L/B): 1 x 26.5 x 21 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Lesealter: 6-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ein Bilderbuch über Toleranz, Vielfalt und die Liebe! Auf welche Weise lieben wir eigentlich? Anna liebt ihre Mama und ihren Papa und die beiden lieben Anna. Aber ob Mama den Papa liebt, die Cousine die Kioskbesitzerin oder die Oma ihr Kaninchen - egal, für wen das eigene Herz schlägt, jede Liebe ist einzigartig! Auf einfühlsame Weise vermittelt dieses Buch Toleranz und Vielfalt, ohne belehrend zu sein. Frech und pointiert erzählt der vielfach ausgezeichnete Kinderbuchautor Martin Baltscheit von den vielen Facetten der Liebe. Sandra Brandstätter bringt das schönste Gefühl der Welt kindgerecht zu Papier und ergänzt den Text kongenial mit ihren unvergleichlich charmanten llustrationen.

Autorenportrait

Martin Baltscheit, geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Er ist Autor, Illustrator, Sprecher und Regisseur. "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" ist sein bekanntestes Buch. Martin Baltscheit zählt zu den wichtigsten deutschen Kinderbuchautoren und wurde 2011 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.