0

Feminismus. 100 Seiten

Reclam 100 Seiten 20541

Auch erhältlich als:
10,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783150205419
Sprache: Deutsch
Umfang: 100 S., 7 Fotos
Format (T/L/B): 0.8 x 17 x 11.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2019
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

>Den< Feminismus gibt es nicht, die Haltungen seiner VertreterInnen sind so vielfältig wie die jeder anderen politischen Bewegung auch. Dass in Sachen Gleichberechtigung längst noch nicht alles erreicht ist (man denke nur an #metoo), darüber sind sich jedoch alle, die für die Rechte der Frauen kämpfen, einig. Die Journalistin Barbara Streidl, die selbst gern zu feministischen Fragen Position bezieht, stellt die wichtigsten Strömungen vor und klärt, ob auch Männer Feministen sein können, mit welchen Schwierigkeiten Frauen in der Geschichte zu kämpfen hatten und warum manche Menschen glauben, eine Feministin dürfe sich nicht schminken.

Autorenportrait

Barbara Streidl, geb. 1972, ist Journalistin. Sie arbeitete u. a. für den Bayerischen Rundfunk und ist Co-Autorin des Buches 'Wir Alphamädchen. Warum Feminismus das Leben schöner macht', das bei Erscheinen 2008 eine Debatte lostrat. Bei Reclam erschien zuletzt 'Langeweile. 100 Seiten'.